Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

IBM-System für die Universität Linz:Wirtschaft und Forschung gehen Ehe ein

26.10.1984

WIEN (apa) - Eine engere Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft ist die notwendige Voraussetzung für eine bestmögliche Nutzung neuer Technologien. Diese Meinung vertrat der österreichische Wissenschaftsminister Dr. Heinz Fischer anläßlich der Übergabe eines neuen Computersystems durch IBM-Direktor Ule O. Oberhammer an die Universität Linz.

Diese Zusammenarbeit zwischen DV-lndustrie und Forschung, so der Minister weiter, müsse dazu führen, das in Österreich vorhandene Potential besser zu nutzen. Es sei dringend erforderlich, die Informationstechnologie bestmöglich zum Nutzen der Ausbildung an den Universitäten, aber auch zum Nutzen der Wirtschaft einzusetzen.

Durch die Schenkung der IBM im Wert von rund acht Millionen Schilling ist die Johannes-Kepler-Universität in Linz jetzt in der Lage, sich in das European Academic and Research Network (EARN) einzubinden. Dieses neue Computernetzwerk ermöglicht den Benutzern der Universität Linz, unter anderem mit rund 350 Computersystemen verschiedener Universitäten und Forschungsinstitute in Europa und Nordamerika in Verbindung zu treten und Informationen abzurufen.

An der Universität selbst wird das System für die studentische Ausbildung in de Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, im Rahmen verschiedener Projekte auf dem Gebiet der Artificial Intelligence, zur Entwicklung einer Rechtsdatenbank für höchstgerichtliche Entscheidungen sowie für die Lehre und Forschung bei speziellen Projekten auf dem Gebiet der Informatik eingesetzt werden.