Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


25.03.1994

IBM-Tochter CSD wartet R/3-Systeme

CHEMNITZ (ar) - Die Computer-Systemdienste GmbH (CSD) in Chemnitz, seit 1991 eine 100prozentige IBM-Tochter, legte fuer das abgelaufene Geschaeftsjahr positive Zahlen vor. Der Umsatz konnte um zehn Prozent auf 26,8 Millionen Mark gesteigert werden. Der Gewinn betrug 2,6 Millionen Mark vor Steuern und soll laut Geschaeftsfuehrerin Kerrin Winkler fuer das laufende Geschaeftsjahr auf hohem Niveau bleiben. Die Chemnitzer haben dabei die Druck- und Verlagsbranche im Visier. Fuer IBM bietet CSD eine Dienstleistung an, die auf der CeBIT vorgestellt wurde: Early Watch steht fuer Online-Wartung der R/3-Systeme.

Mit 220 Mitarbeitern kann IBM den Markt der Mittelstandskunden in Suedwest-Sachsen und Thueringen seit Anfang des Jahres mit einem Mittelstandszentrum in Angriff nehmen: gemeinsam getragen von CSD und der IBM Systeme und Serivce Ost GmbH unter Aegide der Chemnitzer.