Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


22.11.1996

IBM überträgt Daten per Händedruck

LAS VEGAS (IDG) - Auf der Messe Comdex Fall zeigte Big Blue seine Vision eines sehr persönlichen Netzwerks. Computerdaten können dabei buchstäblich per Händedruck übertragen werden.

Tim Zimmermann aus IBMs Forschungszentrum Almaden präsentierte eine Technologie, die der Hersteller unter der Bezeichnung "Personal Area Network" handelt. Ausgestattet mit einem Taschencomputer, führte Zimmermann vor, wie die auf einer Kreditkarte gespeicherten Informationen per Händedruck mit einer Testperson an einen anderen Rechner übertragen werden können. Die Technik nutzt dabei die Eigenschaft des menschlichen Körpers, Strom zu leiten.

Das Personal Area Network könnte, so die Vision, beispielsweise die Telefonkarte ersetzen, indem die Karteninformation nach Berührung eines Empfangsteils an die Telefongesellschaft übertragen wird. Das Gerät, das die Datenübertragung ermöglicht, besteht aus einer Batterie, zwei Elektroden, einem Mikrochip und einem An/Aus-Schalter.