Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.08.1987

IBM umwirbt Briten mit neuer VAS-Freizügigkeit

LONDON (CW) - Der Marktführer will sein Value-Added-Services-Angebot internationalisieren. Nutznießer sollen unter anderen die britischen Anwender sein, zu deren Gunsten die Regierung in London jetzt sämtliche VAS-Restriktionen gelockert hat. Bislang hatten die User im internationalen DU-Verkehr nur begrenzte Zugriffsmöglichkeiten.

Anfang 1986 richtete der Branchenprimus das Mehrwertdienst-Netz in Großbritannien ein; dreizehn europäische Länder, Japan und die Vereinigten Staaten werden abgedeckt. In internationalem Rahmen strebt IBM nun einen einfacheren Kommunikationsmodus an, wobei der Informationsfluß von Handelsdaten beschleunigt werden soll.

Um dieses Engagement zu unterstreichen, baut Big Blue gegenwärtig sein Computer-Center in Warwick/West Midlands aus und will damit während der nächsten Jahre 100 Arbeitsplätze schaffen.