Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.02.1983

IBM und Matsushita kommen sich näher

NEW YORK/TOKIO (nw) - Der US-Computerkonzern IBM und der japanische Elektronikriese Matsushita wollen sich zusammentun. Wie Big Blue auf Anfrage bestätigt "hat man grundsätzlich eine Übereinkunft getroffen, sich über ein mögliches Joint Venture zu unterhalten".

Die Muttergesellschaft in Armonk sprach von detaillierten Verhandlungen über die Gründung einer gemeinsamen Gesellschaft für die Entwicklung und Herstellung preisgünstiger informationstechnischer Produkte und Büromaschinen. Damit will IBM offensichtlich Matsushitas riesige Produktionskapazitäten für Unterhaltungselektronik auch für die Herstellung von Kleincomputern und Zusatzgeräten für die Datenverarbeitung nutzen.

Wie die japanische Zeitung Nihon Keizai zudem glaubt, sollen die Produkte dann unter IBM-Marke in Japan angeboten werden. Eine Ausdehnung auf den Weltmarkt sei ebenfalls zu erwarten, doch erst zu einem späteren Zeitpunkt.