Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.04.1997 - 

Verhandlungen über OEM-Abkommen

IBM und Mitsubishi wollen bei NCs kooperieren

Die Unternehmen hätten sich bislang aber noch nicht über Details verständigen können, dementierten Sprecher beider Firmen einen entsprechenden Bericht einer japanischen Zeitung. Im Mittelpunkt der Verhandlungen stünden gemeinsame Entwicklungsarbeiten an einem Diskless-Rechner für nichtkommerzielle Anwendungen.

Mitsubishi hege gegenwärtig aber keine Pläne, eigengefertigte NCs an IBM zu liefern, so ein Verantwortlicher des Herstellers. Vielmehr werde das Unternehmen noch in der zweiten Jahreshälfte 1997 einen NC unter eigenem Markennamen auf den Markt bringen.

Die Kooperationsabsichten der beiden Konzerne wurden während einer Reihe von Höflichkeitsbesuchen bekannt, die IBM-Chef Louis Gerstner japanischen Kunden und Geschäftspartnern, darunter Mitsubishis President Takashi Kitaoka, abstattete. Nach Meinung Gerstners besitzen nur sehr große, integrierte Unternehmen die Fähigkeit, NC-basierte Lösungen zu entwickeln, da hierfür unterschiedlichstes Know-how aus den Bereichen Hardware, Software und Kommunikation benötigt werde.