Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.11.1998

IBM und Sun arbeiten an Framework

MÜNCHEN (CW) - IBM und Sun werden gemeinsam die Version 2.0 des "Java Media Frameworks" entwickeln. Bei der Lösung handelt es sich um ein Application Programming Interface (API), das die Nutzung von zeitkritischen Datenströmen, darunter auch Zeit und Bild, in unternehmensweiten Applikationen ermöglichen soll. Dabei denken die Hersteller auch an geschäftliche Applikationen wie Tele-Learning, Just-in-Time-Training, interaktive Präsentationen und Customer-Support. Das für Ende dieses Jahres geplante Release 2.0 baut auf dem "Media Player" der aktuellen Version auf. Über die Aufzeichnung und Wiedergabe von Mediadaten hinaus soll es Möglichkeiten geben, Coder und Decoder zu nutzen, Spezialeffekte hinzuzufügen sowie bessere Kontrollfunktionen für die Multimedia-Entwicklung und Wiedergabeprozesse.