Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.11.2004

IBM User Group Common erhält neue Führung

Benutzervereinigung will Mitglieder gewinnen

Die Benutzervereinigung für IBMs Mittelstandskunden, Common Deutschland e.V., wird künftig von Günter Wiskot geführt. Auf der Jahreskonferenz in Würzburg wählten die Mitglieder den Geschäftsführer der Black Forest Consulting GmbH (Blafoc) zu ihrem neuen Vorsitzenden. Wiskot ist zudem Aufsichtsratsmitglied und Gründer der Command AG. Neben ihm wurde Erwin Öllinger als neuer Schatzmeister bestellt. Damit sind zwei der drei Vorstandsposten neu besetzt. Frank Pade bleibt als zweiter Vorsitzender im Amt.

Die Mitglieder hätten sich damit auch für eine Neuausrichtung des Vereins ausgesprochen, teilte Common mit. Künftig sollen neben den klassischen Midrange-Anwendern, die in der Regel IBMs AS/400- oder I-Series-Rechner einsetzen, auch Nutzer anderer Server-Plattformen für eine Mitgliedschaft gewonnen werden. Dazu zählten sowohl Unix- als auch Windows-basierende Systeme.

"Wir wollen so etwas wie der ADAC für Anwender von IBM-Server-Systemen im Mittelstand werden", erklärte Wiskot zu seinem Amtsantritt. (wh)