Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.02.2000

IBM vervierfacht CPU-Taktraten

MÜNCHEN (CW) - IBM stellte auf der International Solid State Circuits Conference in Washington ein neuartiges Chipdesign vor, das schnellere Taktraten und eine geringere Stromaufnahme verspricht. Das neue asynchrone Verfahren "Interlocked Pipelined CMOS" soll zu Prozessoren führen, deren Taktraten die herkömmlicher synchroner Chips um das Vier- bis Fünffache übertreffen. Im Labor wurden bereits Geschwindigkeiten von 4,5 Gigahertz erreicht. In frühestens drei Jahren sollen die ersten asynchronen Prozessoren auf den Markt kommen, so der Hersteller.