Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.12.1990

IBM wählt C+ + als Sprache für AIX-Entwickler

BERLIN (pi) - Big BIue unterstützt die Vermarktung der objektorierten C++ -Programmiersprache von den irischen Glockenspiel Ltd. Damit haben die Armonker nach Deutung der PSI GmbH, Berlin, diese Sprache zum Bestanteil ihrer CASE-Strategie für das Unix-Derivat AIX ernannt PSI vertreibt die Glockenspiel -Produkte im deutschsprachigen Raum.

Die objektorientierte Sprache von Glockespiel wird ab sofort für IBMs RS/6000-Rechner ausgeliefert, läuft aber auch auf DOS- und OS/2-Systemen. Als Ergänzung soll laut PSI im Januar 1991 auch die Softwarebibliothek "Common-View" freigegeben werden. Das ebenfalls von Glockenspiel stammende Toolset dient der Erstellung von grafischen Benutzeroberflächen unter AlX-Window beziehungsweise OSF/Motif.