Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.07.1987

IBM weitet Kooperation mit Drittanbietern aus

RYE BROOK (CWN) - Auf die Zusammenarbeit mit diversen unabhängigen SW-Produzenten setzt IBM im Rahmen eines neuen Marketing-Programms. Die US-Initiative des Branchenprimus zielt darauf, zusammen mit der eigenen Hard- und Software auch von Drittanbietern entwickelte Anwendungssysteme zu vermarkten.

Im Mittelpunkt des "Cooperative Software Program" stehen zunächst 13 ausgewählte Applikationen aus den Bereichen Fertigung, Konstruktion und Rechnungswesen. Die Preise dieses Angebots entsprechen nach Aussage eines IBM-Sprechers genau denen, die auch von den "freien" Anbietern im amerikanischen Markt berechnet werden.

Allerdings: Die großen Namen der SW-Branche tauchen in der Liste der Vertragspartner nicht auf. Vorherrschend seien vielmehr Unternehmen, die sich im Windschatten von Big Blue einen Namen schaffen wollen, heißt es in amerikanischen Insiderkreisen.