Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


03.12.2007

IBM will für 1 Mrd USD zusätzlich eigene Aktien zurückkaufen

ARMONK (Dow Jones)--Die International Business Machines Corp (IBM) will über ihr laufendes Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 12,5 Mrd USD hinaus weitere eigene Anteilsscheine zurückkaufen. Wie der US-Computerkonzern am Montag mitteilte, sollen bis Ende Februar zusätzliche Titel für bis zu 1 Mrd USD erworben werden. Dieser Rückkauf sei urprünglich für den Zeitraum März und April vorgesehen gewesen.

ARMONK (Dow Jones)--Die International Business Machines Corp (IBM) will über ihr laufendes Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 12,5 Mrd USD hinaus weitere eigene Anteilsscheine zurückkaufen. Wie der US-Computerkonzern am Montag mitteilte, sollen bis Ende Februar zusätzliche Titel für bis zu 1 Mrd USD erworben werden. Dieser Rückkauf sei urprünglich für den Zeitraum März und April vorgesehen gewesen.

Im Mai hatte IBM mitgeteilt, bis Ende Februar 2008 eigene Aktien für 12,5 Mrd USD zurückkaufen zu wollen, nachdem der Board of Directors zuvor ein Rückkaufvolumen von 15 Mrd USD gebilligt hatte. Per Ende September war davon eine Rückkaufsumme von 1,7 Mrd USD nicht ausgeschöpft.

Webseite: http://www.ibm.com/ DJG/kla/rio

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.