Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.05.1982

IBM23 schafft jetzt vier Bildschirme

RYE (cw) - Mit Verbesserungen ihres "Schreib-Systems" und der Serie /23 will IBM dem Ministrategen DEC in dessen Markt begegnen. So sieht es zumindest der Londoner Informationsdienst Infomatics.

Der amerikanische Computergigant erweitert seine Textverarbeitungssysteme um ein kleines Basismodell und eine Großbildschirmoption, die das bisherige 25-Zeilen-Terminal auf 66 Zeilen aufstockt. Das "Einstiegsmodell" für kleinere Textverarbeitungsanwendungen verkauft IBM für 6670 Dollar. Die optionale 66-Zeilen-Version ist für 2200 Dollar Aufpreis zu haben.

Ferner bietet das US Unternehmen laut COMPUTERWORLD zwei Softwarepakete zur Textverarbeitung an. Textpack E verarbeitet verschiedene Grundfunktionen, während Textpack 6 alle Funktionen bisheriger Textpack-Versionen umschließen soll. Ergänzend hierzu kommen zwei elektronische Speichermodule auf den Markt. Die 128-KB-Version für Textpack E kostet nach Angaben der COMPUTERWORLD 2900 Dollar, das Textpack-6-Modul (320 KB) 4700 Dollar. Eingestellt werden das Textpack-1-Modell mit 128 KB Speicherkapazität und die Version 3 mit 224 KB.