Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.05.2000

IBMs Hai beißt nicht

MÜNCHEN (CW) - Die im vergangenen Jahr angekündigte Speicherinitiative von IBM lässt weiter auf sich warten. Das Speichersystem "Shark" verfügt noch immer nicht über die Funktionen, die die Anwender benötigen. So soll die native Unterstützung für den Fibre Channel statt wie geplant im ersten Quartal dieses Jahres nun erst "im Sommer oder Herbst" zur Verfügung stehen. Ebenso fehlt die Remote-Copy-Funktion "Peer-to-Peer", mit der auch im Herbst zu rechnen ist. "Das Gute daran ist, dass der Speicherbereich der IBM nur 2,6 Prozent des Gesamtumsatzes ausmacht", erklärte Jeffrey Maxick, Analyst von Madison Securities. Profitieren von der Misere dürfte die EMC Corp., deren "Symmetrix"-Speicher über diese Funktionen verfügen und die demnächst eine verbesserte Version der Speichersysteme vorstellen wird.