Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.03.1993 - 

Doppelte Leistung bei gleichem Preis, sagt IBM

IBMs neue Valuepoint-PCs enthalten Local-Bus-System

Big Blue baut fuer den Massenmarkt die Valuepoint-PCs, die ueber den Standard-ISA-Bus verfuegen. Ueber den zusaetzlichen Local-Bus nach dem Standard der US-Vereinigung VESA uebertragen schnelle Peripheriebauteile Informationen direkt an den Prozessor des Rechners. Bisher war dieser Anschluss Grafikadaptern vorbehalten. Insider vermuten jetzt, die IBM werde auch den Festplatten- Controller und Ethernet-Steckkarten fuer dieses System anbieten. Die Leistung des Rechners koennte so auf das Doppelte steigen. Die Valuepoint-PCs werden auch weiterhin in der Grundversion 4 MB Arbeitsspeicher und Festplatten mit mindestens 120 MB Kapazitaet haben.

Der Preis soll zwischen 1500 und 2500 Dollar liegen. Obwohl moeglicherweise die Dell Computer Corp. Patentrechte fuer die VESA- Local-Busstruktur anmelden wird, hat Big Blue nichts zu befuerchten: Seit einiger Zeit schliessen beide Unternehmen wechselseitig Lizenzabkommen.