Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Pipeline


16.07.1999 - 

IBMs RS/6000-Flaggschiff

Derzeit verbreitet IBM bröckchenweise Informationen über den zukünftigen "S80"-Server (Codename "Condor") aus der RS/6000-Familie, der für Oktober angekündigt ist. Die Maschine nutzt den Power-PC-Chip "Pulsar" mit 64 Bit. Die CPU basiert auf dem Vorgänger "Northstar", soll aber in 0,22- statt 0,35-Mikrometer-Technik gefertigt werden. Unklarheit besteht aber sowohl über die Taktrate als auch über die Größe der L1- und L2-Cache-Speicher. Branchenkenner vermuten, daß die Taktrate des Pulsar-Chips zwischen 450 und 500 Megahertz liegen wird und der L1-Cache doppelt so groß sein wird als beim Vorgänger. Für den L2-Cache sind Größen von 12 bis 16 MB im Gespräch. Der SMP-Rechner S80 soll bis zu 24 CPUs beherbergen können und den Angeboten von HP ("V2500") und Sun ("Starfire") den Rang ablaufen.