Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.10.2003 - 

Neue z990-Mainframes

IBMs T-Rex nun doppelt so stark

MÜNCHEN (CW) - IBMs unter dem Codenamen "T-Rex" entwickelte Zahlenfresser schlucken mehr Daten als jemals zuvor. Die Mainframes der Reihe "z990" gibt es ab Ende dieses Monats in den Modellen C mit 24 und D mit 32 Prozessoren. Die im Mai 2003 vorgestellten Modelle A und B haben acht beziehungsweise 16 CPUs. Die neue Spitzenkonfiguration kommt auf eine Leistung von bis zu 9000 Mips (Millionen Instruktionen pro Sekunde).

Die neuen Modelle bieten eine erweiterte Unterstützung des Fibe-Channel-Protokolls, Linux auf Z-Series sowie umfangreichere Partitionierungsfunktionen (LPAR) für die Konsolidierung auf einem Mainframe. Mit der "Integrated Facility for Linux" (IFL) lassen sich zusätzlich benötigte Rechenkapazitäten vorübergehend zuschalten. (ls)