Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.11.1997

IBS liefert erste Module mit San Francisco

MÜNCHEN (CW) - IBMs "San-Francisco"-Initiative trägt erste Früchte. Gemeinsam mit Big Blue hat das schwedische Softwarehaus International Business Systems (IBS) erste Produkte auf der Java-basierten Plattform realisiert. Ein Entwicklungs-Tool sowie Basis- und Buchhaltungsbausteine stehen ab sofort zur Verfügung. Wie Staffan Ahlberg, Präsident der IBS-Gruppe, mitteilt, sollen in Kürze auch Bausteine für Vertrieb und Distribution erhältlich sein. In dem San-Francisco-Projekt werden Tools und Bausteine, sogenannte "Shared Frameworks", entwickelt, die Programmierern als Grundstock dienen, um Vertriebs-, Logistik- und Finanzanwendungen zu erstellen.