Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

GRZ- und GAD-Entscheid gegen Konvertierung:

ICCR liest Kassetten direkt ein

14.09.1979

MÜNCHEN(je) - Für den Online-Magnetbandkassettenleser ICCR der Münchener CPG mbH haben sich zwei EDV-Großanwender entschieden: Die Genossenschafts-Rechenzentrale Norddeutschland (GRZ) GmbH in Oldenburg und die Gesellschaft für automatische Datenverarbeitung (GAD) eG in Münster.

ICCR setzte sich sowohl gegen herkömmliche Konvertiersysteme durch wie auch gegen die von der GRZ eine Zeitlang geprüfte Alternative, Kassetten per DFÜ im eigenen Hause einzulesen.

Hardwaremäßig ist die Installation des Online-Lesers in zehn Minuten abgewickelt; danach ist noch das Standardprogramm zu laden. Die CPU behandelt den Leser wie jedes andere Gerät, das an den Byte-Multiplex-Kanal angeschlossen ist. Die anwenderspezifischen Kontroll- und Prüfroutinen sind in einem Leseprogramm zusammengefaßt. ICCR liest Kassetten unterschiedlicher Spezifikationen und Normen. Rückschreiben auf Band ist möglich. Als kompletten Installationspreis einschließlich Kabel nennt der Anbieter 36 986 Mark.

Informationen: CPG Computer-Peripherie-Geräte Handelsgesellschaft mbH, Freischützstr. 110/15, 8000 München 81, Tel.: 089/95 53 80.