Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.10.1984 - 

Auf der Siggraph 84 vorgestellt:

ICEM-Arbeitsplatz von Control Data

MINNEAPOLIS (pi) - Erweiterte Leistungsmerkmale und arbeitstechnische Flexibilität zeichnen nach Herstellerangaben den vor kurzem auf die Siggraph 84 in Minneapolis vorgestellten ICEM-Arbeitsplatz von Control Data aus.

Der mit zwei Grafikbildschirmen ausgestattete Arbeitsplatz bietet durch Verwendung der VLSI- und BI-Chip-Mikroprozessortechnologie lokale Grafikfunktionen. Das System umfaßt eine Lost-Schnittstelle mit einer Übergangsrate von 500 Kilobaud für die Cyber-Computerserie und verfügt Herstellerangaben zufolge über eine Anzeigegeschwindigkeit von bis zu 200 000 transformierten Vektoren pro Sekunde.

Mit einer Bildwechselfrequenz von 60 Hertz ohne Zeilensprung arbeitet der 1280 mal 1024 Bildpunkte darstellende hochauflösende 19-Zoll-Farbgrafikbildschirm. Das System kann gleichzeitig zwischen 16 und 256 Farben darstellen. Der Monochrom-Bildschirm des ICEM-Arbeitsplatzes hat eine Auflösung von 512 mal 512 Pixel und wird zur getrennten alphanumerischen Anzeige verwendet.

In das System ist eine dreidimensional hierarchisch aufgebaute Anzeigedatei mit einer Gleitkomma-Adressierbarkeit von 32 Bit integriert. Die RAM-Speicherkapazitäten liegen zwischen 768 KB und 1,8 MB. Tastatur, Datentableau, Mikro-Diskettenlaufwerk zum Laden des Mikrocodes und der Dienstprogramme, Emulationspaket für Tektronix-4115-Systeme sowie der 3-D-Maschinenmodus gehören zur Grundausstattung.

Der ICEM-Arbeitsplatz ist für die CAD/CAM-Technologie ausgelegt, welche den Konstruktionsentwurf, die geometrische Formgebung, die Modellierung und Analyse des finiten Elements und die numerische Steuerung umfaßt. Der Einstiegspreis wird von CDC mit 32000 Dollar angegeben.

Informationen: Control Data GmbH, Stresemannallee 30, 6000 Frankfurt 70, Telefon: 069/6 30 50