Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

"Europe Software", Utrecht:


27.05.1983 - 

Ich geh' hin... ich geh' nicht hin...

"Man" blieb (fast) unter sich in Utrecht. Ausländische Besucher - viel umworben - hatten Probleme, trotz guter Beschilderung den Weg zur Jaarbeursplein des niederländischen Marktfleckens zu finden. Oder sollen etwa andere Gründe für ihr Ausbleiben verantwortlich sein?

Die Veranstalter hatten sich - und das ihnen zur Ehre - lebhaft bemüht um Internationalität. Gerade was den bundesdeutschen Markt betrifft, sind wohl schon einige Millionen Gulden in den Sand gesetzt.

Dennoch - oder deshalb - scheint die Veranstaltung für sie ein Nationales Ereignis, Titel hin oder her. So ähnlich dachten aber auch die Deutschen auf der Europe Software: niederländisch national. Hauptsächlich zum Marktesten begab man sich nach Holland.

Einigkeit hingegen herrscht in der Beurteilung der Sache: International und nur auf Software zugeschnitten, da hupft das Programmiererherz. Die Hardware endlich mal als Nebensache, so war's geplant und wurde auch größtenteils durchgehalten. Das Resultat: Übersichtlichkeit und Konzentration auf das, was für den Messegast das täglich Brot ist, die Software.

Trotzdem muß sich die Messe erst noch einen Platz erkämpfen. Zu dicht gedrängt sind die übrigen Datenshows derweil. Man führte den Besucherschwund zurück auf ruhige Konkurrenten: CCS, Flanders Technology, Comtec, Hannover, etc., bald auch Rheine oder Bentheim? Vielleicht - so wurde in Utrecht gedacht - solle die Messe auch wandern, rundum und international. Es könnte doch sein, daß dann Europa auch wirklich zur Europe Software findet.