Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.06.1984 - 

Zunächst nur Kooperation bei Network Services vereinbart:

ICL baut Netzwerk mit AT&T-Know-how auf

LONDON (cmd) - Englands führender DV-Hersteller ICL und AT&T International sind in einer Rahmenvereinbarung übereingekommen, künftig auf dem Gebiet der "Value Added Networks" zusammenzuarbeiten.

Nach Mitteilung der Engländer ist vorgesehen, daß AT&T International ICL f& deren geplantes Netzwerk in Großbritannien Paketvermittlungseinrichtungen, Protokollprozessoren sowie ein internationales Gateway für den Zugriff auf AT&Ts "Net 1000" in den USA liefert. Beide Netzwerke basieren auf den Standards des Open-Systems-lnterconnection-(OSI-) Modells der ISO. Wie es aus London weiter heißt, will ICL über sein Netz vor allem Kommunikationsdienstleistungen für multinationale Konzerne anbieten. Zu den ersten Kunden gehört die Article Number Association.

Marktbeobachter gehen davon aus, daß die jetzt eingegangene Kooperation Ichs mit ATZT nicht ohne Auswirkungen auf die bestehende Zusammenarbeit mit dein kanadischen PBX-Hersteller Mitel bleibt. Dieser so heißt es, habe nach wie vor erhebliche Probleme mit der Kommunikationssoftware für seine digitale Nebenstellenanlage SX.