Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.01.1992

ICL kündigt OLTP-System für Unix an

FÜRTH (pi) - Die ICL GmbH, Fürth, baut ihre Open-Systems-Produktlinie ans. So hat der Hardware-Anbieter jetzt ein Online-Transaktions-Verarbeitungssystem (OLTP) für die Unix-Rechner der Baureihe DRS 6000 angekündigt. Das "Open Systems Transaction Management System" (OSTM) beruht auf dem Release 4.1 des OLTP-Produkts "Taxedo" von den Unix System Laboratories (USL).

Zu OSTM gehört Herstellerangaben zufolge eine Anwenderkomponente, mit der die nötigen Transaktionen definiert werden, ein Ressource-Manager sowie eine Transaktions-Manager. Dieser überwacht die Transaktionen und stellt die Datenintegrität sicher.

Außerdem soll das OLTP-Produkt dem noch nicht endgültig verabschiedeten offenen TP-Standards auf der Transportschicht (Ebene 4) des OSI-Modells entsprechen. Das System ist Teil der ICL-Strategie, offene und verteilte Transaktionssysteme für deren gesamte Unix- und Mainframe-Rechnerpalette anzubieten.