Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.04.1977

ICL-Messe-Abschluß mit "gestalteten Preisen"

HANNOVER (ee) - Nach gut einjähriger Vorbereitungszeit schloß die Lekkerland-Zentrale in Frechen, Europas größter Süßwaren- und Spirituosen-Fachgroßhändler (850 Millionen Mark Umsatz) auf der Hannover Messe einen Kaufvertrag über 26 ICL 10/220 Rechner ab. Der Auftragswert "zu einem gestalteten Preis", so ein ICL-Sprecher, beträgt drei Millionen Mark. Die Anlagen sind mit jeweils 1 bis 6 Datensichtgeräten, 10 MB Magnetplatteneinheit, Nadeldrucker und Magnetband ausgestattet; sie ersetzen bei Lekkerland die bisher mit Olivetti (Telebanda) dezentral betriebene Auftragsverarbeitung. Der im Unternehmen installierte Siemens-Rechner liefert künftig Steuerdaten für das mit den ICL zu fahrende Programm. Mit diesem Auftrag ist ICL einen Schritt näher am 77er Umsatzziel von 100 Millionen Mark.