Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.05.1982 - 

Erweiterung der Produktpalette:

ICL-Personal Computer von Rair

NÜRNBERG (CW) - In den Mikrocomputermarkt steigt jetzt auch ICL, Nürnberg, ein. Das Unternehmen bietet ein Personal-Computer-System an, dessen Basisgerät ein Produkt der Rair Ltd.. London, ist.

Um den Rair-Rechner gruppiert ICL nach eigenen Angaben einen kompletten Arbeitsplatz, bestehend aus einem 2000-Zeichen-Bildschirm mit separater Tastatur, 5 ?-Zoll-Winchesterplatte mit 5 MB Speicherkapazität sowie einer 0,5-MB-Minidiskette.

Der Hauptspeicher der Personal Computers sei von 64 auf 256 KB auszubauen. Neben Einzelarbeitsplätzen ließen sich auch Mehrplatzsystemen stehen laut ICL CP/M zur Verfügung. Für die Programmierung ist standardmäßig Basic vorgesehen. Es sei geplant den Mini noch in diesem Jahr für eine direkte Koppelung mit anderen ICL-Rechnern per Netzverbund auszustatten. In der kleinsten arbeitsfähigen Version kostet das Produkt rund 16 000 Mark.

Informationen: ICL Deutschland Marienstr. 10, 8500 Nürnberg l, Telefon:09 11/20 01-1.