Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.05.1976

ICL und Singer demonstrieren Gemeinsamkeit

HANNOVER - Im April 1976 hat lCL International Computers Ltd. bekanntlich die Leitung der Singer Business Machnes International übernommen. "Singer war eine Erwerbung, die ICL wollte", erklärte Geoffrey Cross, Managing Director des britischen Herstellers, anläßlich einer gemeinsamen Pressekonferenz von ICL und Singer in Hannover. "Heute fühlen wir uns stärker als je zuvor", fügte Cross hinzu. Als Symbol der zukünftigen, gemeinsamen Vertriebstätigkeit wurden bereits im CeBIT auf den gegenseitigen Ständen Produkte beider Unternehmen gezeigt: Auf dem ICL-Stand das intelligente Plattenterminal Singer 1501-40 mit Drucker, das für Datenerfassung, lokale Datenvorverarbeitung und Datenfernübertragung eingesetzt werden kann - auf dem Singer-Stand des Datensammelsystem ICL 8959 Key-Edit für zentrale und dezentrale Datenerfassung.

Wie Cross ausführte, seien die Singer-Maschinen leistungsfähig und paßten gut zum ICL-Produktspektrum: "Wir haben eine starke Kundenbasis übernommen."

Jetzt müßten - so der Managing Director - die ICL Deutschland International Computers GmbH, Düsseldorf, und die Singer Computer GmbH, Nürnberg, auch "räumlich" integriert werden - wegen der "exzellenten Bratwürstchen" tendiere er zu Nürnberg. de