Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.12.1995

IDC: Compaq am US-PC-Markt auf Platz eins

BOSTON (IDG) - Nach ersten Schaetzungen hat Compaq auf dem heissumstrittenen PC-Markt in den USA auch 1995 wieder den ersten Platz belegt. Von insgesamt 22,8 Millionen verkauften Rechnern lieferte das Unternehmen 11,7 Prozent, ein Zehntel mehr als Packard Bell und 0,2 Prozent mehr als Apple. Die Zahlen fuer den Weltmarkt beziehungsweise fuer Deutschland konnte das Marktforschungsinstitut International Data Corp. (IDC) bis Redaktionsschluss noch nicht liefern.

Im US-Fuehrungstrio macht Apple die schlechteste Figur: Das Unternehmen wird im laufenden vierten Quartal wahrscheinlich Verlust machen, da die geringe Gewinnspanne 1995 weiter gesenkt werden musste (siehe auch Seite 1, "Apple meldet im vierten Quartal Verlust an und entlaesst"). IBM und AST Research erreichten 1995 nicht die Verkaufszahlen des Vorjahres, IBMs Anteil am US-Markt sank von 8,8 auf 8,2 Prozent, AST verlor 21 Prozent Umsatz und liegt jetzt bei 2,5 Prozent. Verbessert haben sich Hewlett-Packard (HP) und Acer. HP haelt nach den Schaetzungen der IDC 4,5 Prozent Marktanteil, Acer 3,6.