Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.12.1993

IDC-Studie ueber Datenbank-Markt Relationale Datenbanksysteme gelten als ein Wachstumsmotor

KRONBERG (pi) - Der Markt fuer relationale Datenbanksysteme (RDBMS) boomt. Dafuer haben vor allem die zunehmende Verbreitung von Netzwerken, aber auch die inzwischen ausgereifte Technik gesorgt.

Laut IDC war 1992 das letzte Jahr, in dem nichtrelationale Systeme mit 53 Prozent vom Gesamtumsatz des Fuenf-Milliarden-Dollar-Marktes noch knapp einen Vorsprung behaupten konnten. Dichtauf folgten jedoch die RDBMS mit einem Anteil von 46 Prozent oder 2,3 Milliarden Dollar. Mit nur einem Prozent Marktanteil mussten sich dagegen die Anbieter von ob-jektorientierten Datenbanksy- stemen (ODBMS) zufrieden geben.

Angesichts der stabilen Wachstumsraten von 20 Prozent duerften die RDBMS-Anbieter in diesem Jahr bereits die Fuehrung uebernommen haben. Stolze Zuwaechse von jaehrlich 54 Prozent sagt IDC auch den ODBMS-Herstellern voraus.