Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.12.1998 - 

Pipeline

IDE-Interface beschleunigt auf 66 MB/s

Das vor allem in Desktop-PCs überwiegend verwendete Massenspeicher-Interface IDE (Intelligent Disc Electronics) verdoppelt erneut die Bandbreite. Der neue Modus Ultra ATA-66 erlaubt Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 66 MB/s. Quantum hat bereits das erste Ultra-ATA-66-Laufwerk angekündigt, Seagate hält sich noch zurück, denn vorerst sind noch keine Controller verfügbar. Die gängigen Motherboards beherrschen nur Ultra ATA-33. In der ersten Hälfte 1999 wird Intel zwei neue Chipsätze für Celeron- und Pentium-II-basierte Systeme vorstellen, die Ultra ATA-66 unterstützen sollen.