Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Neue Lösungen basieren auf RISC-Technik

Idea bietet Übermittlungen von SNA-Daten über PC-LANs

27.11.1992

MÜNCHEN (CW) - Das Unternehmen Idea, Billerica, Massachusetts, Hersteller von Kommunikationsprodukten für kaufmännisch orientierte Kunden, erweitert sein Spektrum um den modularen Netzknoten "Ideahub" und ein Bridge-Router-System "Ideacomm Brouter". Ferner ermöglicht der neue Idea Concert Communication Processor künftig die Übermittlung von SNA-Datenströmen in über-greifenden PC-LAN-Netzwerken.

Ideahub eignet sich nach Angaben von Vicepresident David Hunter für PCs in Token-Ring- sowie Ethernet-LANs. Dabei kann wahlweise ein Novell-File-Server oder der Idea Concert Communication Processor eingesetzt werden. Der Netzknoten

unterstützt bis zu vier Mediamodule und kann mit Glasfaser sowie mit ungeschirmten und geschirmten Zweidrahtleitungen angeschlossen werden. Die Module lassen sich ohne Ausschalten des Hubs installieren oder entnehmen.

Mit dem auf RISC-Techniken basierenden Multiprotokoll-Bridge- Router wendet sich das US-Unternehmen an Betreiber von PC-LAN-Internetworks. Das System wurde als Netware Loadable Module (NLM) entwickelt und bietet zwei WAN- sowie eine Netzschnittstellen-Verbindung. Der Ideacomm Brouter ist optional als Ethernet- oder

Token-Ring-Variante erhältlich, wobei zur WAN-Unterstützung die Optionen RS232, X.21 oder V.35 zur Verfügung stehen. Ein integriertes Windows-Dienstprogramm ermöglicht laut Anbieter das Konfigurieren von beliebigen, in das LAN eingebundenen PCs. Bei einer Benutzung im Token Ring läßt sich ein Source-Route-Bridging, im Ethernet ein Spanning-Tree-Bridging durchführen.

Idea verspricht durch die Erweiterungen für den Concert Communication Processor, eine Familie modularer Kommunikations-Prozessoren für heterogene Systemumgebungen, eine Übermittlung von SNA-Datenströmen in LAN-LAN-Verbindungen. Grundlagen der neuen Leistungsmerkmale sind ein auf RISC-Techniken basierendes Multiprotokoll-Bridge-Router-System sowie die Softwareversion 2.0 für den Concert Communication Processor. Das Unternehmen will sämtliche Neuerungen ab Januar 1993 zum Verkauf anbieten. Erhältlich sind Ideas Produkte in Deutschland über Wetronic, Alcatel und SEL.