Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.04.1984 - 

Triumph zeigt "konkrete Utopie" von Managerarbeitsplätzen

Ideen am Grafik-Tablett skizzieren

Einen Einblick in ihre Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten gibt die Nürnberger TA Triumph-Adler AG auf der Hannover-Messe in der Halle 7. Vorgestellt werden drei experimentelle, multifunktionale Arbeitsplatze aus dem Bürobereich der Zukunft.

Mit den gezeigten Arbeitsplätzen will Triumph-Adler die Akzeptanz der Forschungsrichtung überprüfen und zusätzliche Erkenntnisse für die spätere Umsetzung in marktreife Produkte gewinnen.

Am Managerarbeitsplatz erscheint beispielsweise auf einem in der Schreibtischplatte eingelassenen Flachbildschirm der Brief eines Geschäftspartners. Mit einem kugelschreibergroßen Eingabestift zeigt man auf Piktogramme oder Stichworte unter denen der Brief automatisch und elektronisch abgespeichert wird.

Ein zweites Beispiel: Auf einem elektronischen "Grafik-Tablett", das sich neben dem Bildschirm im Schreibtisch befindet, können Ideen skizziert werden. Der Manager schreibt den Verteiler über die Mitteilung und kann die Gesamt-Information direkt in den "elektronischen Briefkasten" seiner Mitarbeiter schicken.

Diese "konkrete Utopie" auf dem Stand der TA-Forschung und Entwicklung wird durch Video-Beiträge zusätzlich veranschaulicht. Der beschriebene Manager-Arbeitsplatz ist in Hannover außerdem noch einmal auf dem Gemeinschaftsstand "Innovative Anwendung der Mikroelektronik" im Rahmen der "Microtronic" (Halle 12, 2. Obergeschoß) zu sehen.

Informationen: Triumph Adler, Fürther Str. 212, 8500 Nürnberg Halle 7, Stand 606/706