Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.09.2000 - 

Informationen weltweit

IDG Exklusiv

01.09.2000

<b>Großbritannien</b> Die britische Polizei hat drei Männer festgenommen, die die Londoner Online-Bank Egg Plc. berauben wollten. Nach Angaben der Bank ging der Festnahme eine sechsmonatige Untersuchung voraus, während der Egg gemeinsam mit der Polizei eine elektronische Falle installierte. Die Einbrecher versuchten, illegal an Darlehen zu kommen und benutzten dazu eine Sicherheitslücke, die es erlaubt, mit nur einer Benutzeridentität mehrere Accounts zu öffnen. Analysten warnen nun davor, dass andere Einbrecher aus den Fehlern dieser drei Männer lernen könnten. Die Online-Bank, eine Tochter von Prudential Plc., besitzt 1,1 Millionen Kunden.

<b>Südkorea</b> Samsung Electronics aus Seoul in Südkorea plant eine Investition von 11,2 Milliarden Dollar in sein Halbleitergeschäft über die kommenden drei Jahre. Der bekannte Hersteller von Speicherchips will gut die Hälfte davon in die Produktion neuer Dynamic-Random-Access-Memory-(DRAM-)Elemente stecken. Der Rest des Geldes soll in die Modernisierung der zentralen Fabrik in Kiheung fließen.

<b>USA</b> Das Außenhandelsdefizit der USA, das ohnehin schon alarmierende Ausmaße angenommen hat, könnte noch weiter wachsen, wenn der neue Marktplatz von Direct Source Global Purchasing Erfolg hat. Firmen sollen darüber Güter aus Asien mit ein paar Mausklicks importieren können. Dazu kooperiert Direct Source mit großen asiatischen Distributoren und erstellt elektronische Kataloge für die Produkte der beteiligten Fabriken. Weitere Partnerschaften bestehen mit Transport- und Kreditunternehmen. Direct Source hat eine Software entwickelt, die blitzschnell die tatsächlichen Kosten für einen Import in die USA berechnet - einschließlich Transport, Steuern und anderen Gebühren.

<b>Argentinien</b> Der argentinische Carrier Impsat will in Lateinamerika E-Commerce-Dienste offerieren. Zu diesem Zweck hat der Anbieter von Telekommunikationsdiensten Partnerschaften mit Sun und Oracle abgeschlossen. Sun soll Hardware zur Verfügung stellen, Oracle Software, beispielsweise für Managed Hosting von Websites und Applikationen. Auch wenn der elektronische Handel in Lateinamerika noch nicht boomt, erwarten Marktforscher eine solche Entwicklung für die kommenden Jahre.