Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.01.1998 - 

Informationen weltweit

IDG Exklusiv

Schweiz Intel hat in die Schweizer Fantastic Corp. investiert, die eine gemeinsame Plattform für die Übertragung von Multimedia-Inhalten über drahtlose, Kabel-, Satelliten- und terrestrische Verbindungen entwickelt hat.

Intel wird mit den Schweizern bei der Entwicklung des "Media Distribution System" zusammenarbeiten, das Distributoren erlauben soll, Filme, Musik und andere Medieninhalte an Kunden elektronisch auszuliefern.

Europa Die nationalen Carrier in Europa könnten 1998 gezwungen sein, ihre Kabel-TV-Geschäfte in separate Einheiten abzuspalten, wenn die Europäische Kommission sich durchsetzt. In den nächsten zwei Monaten berät die Kommission über eine juristische Trennung dieser Bereiche, bisher ist nur eine getrennte Abrechnung gefordert. Außerdem bekräftigen die Euro-Politiker, den Beschwerden über wettbewerbsfeindliches Verhalten von Carriern entschieden nachgehen zu wollen.

USA SAP hat eine Tochtergesellschaft mit Sitz in Washington D.C. gegründet. Die Firma mit der Bezeichnung SAP America Public Sector Inc. soll mit Organisationen aus dem öffentlichen Sektor, darunter Regierungsstellen und Universitäten, zusammenarbeiten. Ziel sei es, das Kerngeschäft dieser Organisationen mit Hilfe der betriebswirtschaftlichen Standardsoftware R/3 zu unterstützen, so der Hersteller.

Die Zufriedenheit mit IT-Outsourcing ist deutlich geringer als in anderen Outsourcing-Bereichen. Dies ist das Ergebnis einer internationalen Studie der PA-Consulting Group. Zehn Prozent der Befragten gaben an, daß seit dem Beginn ihrer Auslagerungsprojekte die Kosten um mehr als 20 Prozent angestiegen seien.

Vietnam Intel und die Regierung von Vietnam haben ein Memorandum unterzeichnet, das die Verbreitung von PC-Technologie in Vietnam fördern soll. Das Unternehmen wird Regierung und IT-Personal mit Informationen über Industrietrends versorgen und Seminare für Computeringenieure veranstalten. Einige Firmen betrachten Vietnam trotz seiner dünnen Infrastruktur, der schwer einzuschätzenden Regierung und der verstaatlichten Wirtschaft als attraktiven Markt. Seit der Normalisierung der Handelsbeziehungen 1994 wurden einige große US-Investoren gewonnen.