Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.07.1998 - 

Informationen weltweit

IDG Exklusiv

USA "Das Jahr-2000-Problem wird keine Katastrophe für die Unternehmen." Zu dieser Prognose kommen die Marktforscher der International Data Corp. (IDC) zum wiederholten Mal. Anders als ihre Kollegen von konkurrierenden Marktforschungsunternehmen glauben die Analysten von IDC, daß die meisten Firmen trotz aller Probleme die Datumsumstellung bewältigen. Insgesamt wurden rund 300 Projektverantwortliche aus 17 Industriebranchen befragt. Während insbesondere Banken und Versicherungen zügig mit den Arbeiten vorankommen, haben Unternehmen mit weniger als 100 Millionen Dollar Jahresumsatz das Problem immer noch nicht ernstgenommen. IDC schätzt, daß rund zehn Prozent der Großunternehmen und etwa 20 Prozent der kleineren Firmen ihre Projekte nicht pünktlich abschließen.

JAPAN Im Kalenderjahr 1997 wurden in Japan Datenbanken im Wert von 639 Millionen Dollar verkauft. Dies entspricht einem Wachstum von rund neun Prozent gegenüber dem Vorjahr. Laut dem Marktforschungsunternehmen Dataquest entfielen rund 70 Prozent der ausgelieferten Systeme auf relationale Datenbanken. Aufgeschlüsselt nach Betriebssystemen stieg die Zahl der Lizenzen für Windows NT gegenüber 1996 um rund 56 Prozent, die für Unix um etwa acht Prozent. Führender Anbieter ist die Oracle Corp. mit Marktanteilen von etwa 60 Prozent bei Unix-basierten und 42 Prozent bei NT- Datenbanken.

FRANKREICH Am Dienstag, dem 30. Juni, verzeichnete die offizielle Internet-Seite der Fußball-WM http://www.france98.com mit rund 73 Millionen Surfern die meisten jemals im Internet gemessenen Zugriffe pro Tag. Damit brachen die IT-Sponsoren den Rekord der olympischen Winterspiele in Nagano, wo die Veranstalter an einem Tag rund 50 Millionen Zugriffe bewältigten. Die Web-Infrastruktur basiert auf Datenbank, Entwicklungs-Tools und Replikationsmechanismen von Sybase. Hewlett-Packard stellte unter anderem Server, PCs und Administrations-Tools zur Verfügung.

IRLAND Apple Computer Inc. zieht sich aus dem Markt für Leiterplatten zurück. Nach Sacramento, Kalifornien, und Singapur wird nun auch in der europäischen Fertigungsstätte Cork die Produktion abgegeben. Für 350 irische Mitarbeiter ist die Zukunft damit ungewiß. Als Käufer für die Leiterplatten-Fertigung wurde Natsteel Electronics aus Singapur genannt.