Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

IDG Exklusiv

25.11.1998
Informationen weltweit

China In aller Stille hat Netscape vergangene Woche seine Vertriebsniederlassung in Hongkong geschlossen. Nach Angaben einer Sprecherin des Unternehmens bedeutet dieser Schritt jedoch keinen grundsätzlichen Rückzug von Netscape aus dem asiatisch-pazifischen Markt. Beobachtern zufolge sollen nun zwei von ursprünglich rund 20 Angestellten die Stellung in Hongkong halten.

Italien Das Unterhaus des italienischen Parlaments hat eine Budgetveränderung genehmigt, die die Telefonkosten für Internet-Benutzer beschneiden soll. Mit überwältigender Mehrheit stimmten die Abgeordneten für den Vorschlag, eine Kommunikationsbehörde einzurichten, die Tarife festsetzt. Im vergangenen Monat hatten Internet-Nutzer gegen ihrer Meinung nach überhöhte Tarife der Telecom Italia protestiert, indem sie stundenlang Informationen von der Web-Site des Unternehmens luden. Telecom Italia bestritt jedoch eine Beeinträchtigung der Site.

Singapur Der französische Smartcard-Hersteller Gemplus SA hat eine 20 Millionen Dollar teure Fabrik in Singapur errichtet. Sie soll helfen, den erwarteten hohen Bedarf für Embedded-Chipcards im asiatisch-pazifischen Raum zu befriedigen. 1999 wird die Fabrik voraussichtlich 200 Millionen Mikromodule produzieren.

USA Die Internet-Company Yahoo will im Weihnachtsgeschäft Kasse machen. Unter der Adresse http://shopping.yahoo.com hat das Unternehmen ein Internet-Einkaufszentrum aus dem Boden gestampft. Die Besonderheit: Alle Geschäfte, die ein Surfer bei den unterschiedlichen Anbietern auf der Site tätigt, werden über eine zentrale Kasse abgerechnet. Neben steigenden E-Commerce-Umsätzen erhofft sich Yahoo eine verstärkte Kundenbindung an seine Portal-Adresse.

Quarterdeck hat Symantecs Übernahmeangebot angenommen. Die Fusion soll nach einer Aktionärsversammlung abgeschlossen sein, die voraussichtlich Ende Dezember stattfinden wird. Der Gesamtkaufpreis des Unternehmens beträgt rund 65 Millionen Dollar. Symantec will einen Großteil der Quarterdeck-Produkte weitervermarkten und dadurch die eigene Position im Bereich PC-Utility-Software ausbauen.