Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.10.1997 - 

Informationen weltweit

IDG exklusiv

Italien Der Mobilfunkanbieter Omnitel Pronto Italia SpA will die Preise für internationale Ferngespräche ab Januar 1998 um 30 bis 50 Prozent senken. Laut Unternehmensangaben wird dies durch die Zusammenführung von Internet-Services und digitaler Cellulartelefonie möglich. Entsprechende Produkte hätten das Experimentierstadium bereits hinter sich und seien demnächst verfügbar, heißt es ohne nähere Angaben bei Omnitel.

Japan Eine Partnerschaft zur Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von PCs in China sind der Rechnerspezialist Hitachi Ltd., Tokio, und die chinesische Legend Group Co. eingegangen. Geplant sind zunächst Low-cost-Desktops für unter 1000 Dollar, die spätere Produktion von Notebooks und High-end-Servern wird jedoch nicht ausgeschlossen. Erste Produkte sollen ab Juni kommenden Jahres den chinesischen Markt erobern.

Israel Die in Carmiel, Israel, ansässige Siemens-Niederlassung Siemens Data Communications hat ein Trainingsprogramm für palästinensische Netzexperten gestartet. Das Projekt soll dazu führen, daß die Spezialisten innerhalb einer eigenen Firma ein Forschungs- und Entwicklungslabor für Telekommunikationstechnik aufbauen und betreiben können. Bis zum Jahr 2000 sollen rund 100 Ingenieure die Schulung absolviert haben und in dem neuen R&D-Center beschäftigt werden.

USA Nach über sechs Monaten Vakanz hat die Informix Inc. mit Sitz im kalifornischen Menlo Park nun die Stelle des Finanzchefs besetzt. Die schwierige Aufgabe, das finanziell angeschlagene Unternehmen wieder auf Kurs zu bringen, übernimmt Jean-Yves Dexmier, der direkt an Chairman und CEO Bob Finocchio berichtet. Dexmier hatte bislang mehrere Firmen im Silicon Valley bei der strategischen Geschäftsplanung beraten.

Frankreich Netscape will gemeinsam mit der französischen Firma Matranet SA ein europäisches Unternehmen für Intranet-Systeme gründen. Die neue Company, bislang noch ohne Namen, soll bis Ende des Jahres die Geschäfte aufnehmen und rund 15 Prozent Marktanteil bei europäischen Intranet-Installationen für sich gewinnen. Neben der Softwaresuite von Netscape kommen Matranets Firewall-Produkte zum Einsatz.