Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Informationen weltweit

IDG Exklusiv

26.07.1996

USA IBM und die Boole & Babbage Inc. haben einen zehn Millionen Dollar schweren Vertrag abgeschlossen. Dieser erlaubt es Big Blue, weiterhin Booles System-Management-Technologie in der "CICS-plex"-Software einzusetzen. Der Vertrag läuft bis März 1999.

Novell Inc. und McGill Systems Inc. haben eine Übereinkunft angekündigt, nach der die "Hostexplorer"-Terminalemulation von McGill in Novells "LAN Workplace Pro" für Windows 95 und NT integriert werden soll. Damit bekommen Benutzer von LAN Workplace Zugriff auf Workstations und Server unter Unix sowie auf IBM- kompatible Mainframes.

Microsoft will im Laufe des vierten Quartals 1996 einen WWW- basierten Buchungsservice für Reisedienstleistungen starten. Damit sollen Buchungen von Flugtickets, Mietwagen und Hotelzimmern möglich sein. Die Organisation übernimmt die Interactive Media Division der Gates-Company, die auch unter anderem das Online- Politmagazin "Slate" betreut.

Die Netscape Communications Corp. hat vom US State Departement die offizielle Genehmigung erhalten, für die im Web-Browser "Navigator" eingesetzte Verschlüsselungstechnik 128-Bit-Schlüssel zu verwenden. Allerdings gilt die Erlaubnis ausschließlich für US- Bürger. Netscape muß dafür Sorge tragen, daß kein Unbefugter die erweiterte Version herunterlädt. Dazu will die Firma jede Netzadresse auf ihre internationale Domain hin überprüfen und eine Datenbank mit Namen und Adressen der virtuellen Kunden einrichten.

Compaq hat seine Absicht verkündet, in der ersten Hälfte des kommenden Jahres Hot-plug-PCI-Technik in seine Server-Linie zu integrieren. Damit könnten Systemadministratoren ohne oder mit extrem kurzen System-down-Zeiten defekte Komponenten ersetzen oder Upgrades durchführen.

Japan Der japanische Spielehersteller Sega Entertainment Inc. tut sich mit Compaq zusammen, um 3D-Technik in die "Presario"-PCs der Texaner zu integrieren. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Sega seine Arcade-Spiele auf den Presario portieren, in dem der 3D- Grafikbeschleuniger "Power VR Arcade 3D" der britischen Firma Videologic arbeitet.