Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.12.1996

IDG Exklusiv

20.12.1996

China China hat sein bisher größtes Projekt zur Entwicklung integrierter Schaltkreise (ICs) in der Wirtschaftszone Pudang bei Schanghai gestartet. Mit Investitionen von mehr als zehn Milliarden Yüan (1,2 Milliarden Dollar) soll eine Produktion von 20 000 Wafern mit acht Zoll Durchmesser in 0,5-Mikrometer-Technik pro Monat entstehen. China will mit den Eigenentwicklungen unabhängiger von ausländischen Herstellern werden.

Sun Microsystems hat nach eigenen Angaben einen Vertrag mit einem Volumen von 200 Millionen Dollar mit der China Internet Corp. (CIC) geschlossen. Im Rahmen des Abkommens soll Sun Technik für ein Inter- und Intranet-Netzwerk in China liefern. CIC, ein Tochterunternehmen der offiziellen chinesischen Nachrichtenagentur Chinhua mit Sitz in Hongkong, wird ein staatliches Intranet, das "China Wide Web" (CWW), errichten. Es soll Online-Dienste in der Landessprache anbieten.

USA Nach einer Studie von Jupiter Communications werden zahlreiche US-Bürger in diesem Jahr zu Weihnachten das Kaufhausgedränge meiden und statt dessen im Internet auf Einkaufsbummel gehen. Zwischen Thanksgiving und Weihnachten sollen danach knapp 200 Millionen Dollar online umgesetzt werden. Der Electronic Commerce blieb dennoch hinter den Erwartungen zurück. 1997 soll sich dies ändern Hoffnung setzen die Marktforscher dabei vor allem auf große Handelsketten und die verbesserte Sicherheit bei Kreditkarten-Transaktionen.

Qualcomm Inc., Anbieter von Produkten für die drahtlose digitale Kommunikation, hat seinen Konkurrenten Ericsson verklagt. Im dem Streit geht es um Qualcomms "Code Division Multi Access" (CDMA). Ericsson wird vorgeworfen, die Firma habe wissentlich Falschaussagen über das Produkt verbreitet. Unter anderem habe sie Gerüchte über Patentverletzungen seitens Qualcomm gestreut und dabei ein Non-Disclosure-Abkommen verletzt.

Frankreich Glaubt man den Aussagen hoher Verantwortlicher, könnte sich der französische "Minitel"-Dienst bald zu einem Network-Computer-(NC-)basierten Netz wandeln. Auf einer Pressekonferenz hatte der Chef der France Télécom, Michael Bon, verlauten lassen, seine Firma "habe die nötigen Geräte, um Minitel in den NC des Jahres 2000 zu verwandeln".