Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.1986

IDG-Umfrage unter den "Top 50" in Europa:Anwender zurückhaltend beim Thema ISDN

25.07.1986

LONDON (CW) - Die Mehrheit der europäischen Unternehmen betrachtet das ISDN derzeit vor allem unter dem Aspekt der Kosteneinsparung. Zu diesem Ergebnis kommt das Marktforschungsinstitut IDC in seiner Studie "lSDN at 50 Top European Companies".

Die Untersuchung belegt nach Meinung der IDC-Experten, daß in den Unternehmen offenbar noch Unsicherheit über die Anwendungsmöglichkeiten, die das ISDN bietet, und deren konkreten Nutzen herrscht. Zu den Vorreitern in puncto Implementierung der neuen Technik zählten der Chemie- und der Energiesektor.

Als erstes ISDN-Projekt planen die meisten der Befragten die Einführung einer ISDN-Nebenstellenanlage, wobei IDC hier das größte Interesse in Großbritannien und in der Bundesrepublik festgestellt hat 40 Prozent der Unternehmen gaben an, daß sie bereits damit begonnen haben oder aber in Kürze damit beginnen werden, ISDN-Vorläufer-Systeme zu installieren, die dann später aufgerüstet werden.

Als wesentliche Faktoren für die weitere Entwicklung des ISDN-Marktes nennen die Marktforscher vor allem den Grad der Digitalisierung in den öffentlichen Netzen, eine schnelle Einigung bei den Standards sowie eine einheitliche Politik der Europäischen Gemeinschaft in Sachen Normierung.

Die Studie kostet 5400 Mark und ist erhältlich bei der IDC Deutschland GmbH, Stuttgart Straße 10 4628366 Eschborn, Telefon 0 61 96/ 4 86 88.