Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


22.01.2008

IDS Scheer bleibt mit Ergebnis 2007 etwas unter den Erwartungen

SAARBRÜCKEN (Dow Jones)--Das IT-Beratungsunternehmen IDS Scheer hat Umsatz und Ergebnis im vergangenen Jahr zwar kräftig gesteigert, ist mit seinen Zahlen aber etwas unter den Prognosen der Analysten geblieben. Das EBITA 2007 habe 39,6 (Vj 32,6) Mio EUR erreicht, teilte die IDS Scheer AG mit Sitz in Saarbrücken am Dienstag mit. Von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten bei dieser Kennzahl mit 41,1 Mio EUR gerechnet.

SAARBRÜCKEN (Dow Jones)--Das IT-Beratungsunternehmen IDS Scheer hat Umsatz und Ergebnis im vergangenen Jahr zwar kräftig gesteigert, ist mit seinen Zahlen aber etwas unter den Prognosen der Analysten geblieben. Das EBITA 2007 habe 39,6 (Vj 32,6) Mio EUR erreicht, teilte die IDS Scheer AG mit Sitz in Saarbrücken am Dienstag mit. Von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten bei dieser Kennzahl mit 41,1 Mio EUR gerechnet.

Die EBITA-Marge habe sich damit auf 10,1% gestellt, teilte IDS weiter mit. Dies war weniger als angekündigt. In Aussicht gestellt hatte der Konzern zuletzt bei Vorlage der Neunmonatszahlen eine Verbesserung der Marge um einen vollen Prozentpunkt auf 10,2% von den 9,2% im Vorjahr.

Den Umsatz gab der IT-Beratungskonzern für 2007 am Montag mit 393,6 Mio EUR an. Das war ein Wachstum von 11%. Angekündigt hatte IDS Scheer hier ein Plus von mindestens 10%, während Analysten in absoluten Zahlen mit 395,9 Mio EUR etwas mehr gesehen hatten. Beide Geschäftsbereiche, der Beratungsbereich ebenso wie der Produktbereich, hätten das Geschäftsvolumen deutlich ausgeweitet.

Beim ARIS-Lizenzvolumen, einer Software für das Geschäftsprozessmanagement, hatte das Unternehmen im Gesamtjahr eine Steigerung von 28% bis 30% in Aussicht gestellt. Tatsächlich erreichte IDS Scheer hier nur ein Plus von 26% auf 57,2 Mio EUR.

Webseite: http://www.ids-scheer.de/ DJG/jhe/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.