Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.10.2008

IDS Scheer mit Ergebnisrückgang von 49% im 3. Quartal

SAARBRÜCKEN (Dow Jones)--Die IDS Scheer AG hat im dritten Quartal einen im Vergleich zum Vorjahr rund 49% niedrigeren Quartalsüberschuss von 2,4 Mio EUR erwirtschaftet. Das geht aus dem am Dienstag im Internet veröffentlichten Quartalsbericht des IT-Dienstleisters hervor. Das Nettoergebnis war eine der noch ausstehenden Kennziffern, nachdem das TecDAX-Unternehmen Mitte Oktober vorläufige Drittquartalszahlen präsentiert hatte.

SAARBRÜCKEN (Dow Jones)--Die IDS Scheer AG hat im dritten Quartal einen im Vergleich zum Vorjahr rund 49% niedrigeren Quartalsüberschuss von 2,4 Mio EUR erwirtschaftet. Das geht aus dem am Dienstag im Internet veröffentlichten Quartalsbericht des IT-Dienstleisters hervor. Das Nettoergebnis war eine der noch ausstehenden Kennziffern, nachdem das TecDAX-Unternehmen Mitte Oktober vorläufige Drittquartalszahlen präsentiert hatte.

Bei den endgültigen Quartalszahlen lagen Umsatz und Lizenzvolumen im Rahmen der vom Unternehmen genannten Bandbreiten, das EBITA leicht darüber. Bei einem Umsatzplus von 6% auf 97,7 Mio EUR lag das EBITA im dritten Quartal bei 4,4 Mio EUR, was einer EBITA-Marge von 4,6% entspricht. Im Vorjahr hatte IDS Scheer hier noch 8,3 Mio EUR bzw eine Marge von 9% ausgewiesen. Im Oktober hatte IDS Scheer ein EBITA in einer Größenordung von 4 Mio EUR in Aussicht gestellt.

Belastet wurde das Ergebnis durch Restrukturierungskosten von 2,3 Mio EUR. Das Lizenzvolumen belief sich im abgelaufenen Quartal auf 9,4 Mio EUR nach 10,1 Mio EUR im Vorjahr.

Im Geschäftsbericht bekräftigte IDS Scheer die im Oktober angepasste Jahresprognose. Demnach rechnet das Unternehmen für das laufende Jahr mit einer Stabilisierung des Umsatzes auf dem Vorjahresniveau von 393,5 Mio EUR. Unter Berücksichtigung der damals angekündigten Restrukturierungskosten werde eine EBITA-Marge von 3% bis 4% für 2008 erwartet.

Webseite: http://www.ids-scheer.de/ DJG/abe/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.