Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.06.1999 - 

Gutes Quartal für die Saarbrücker

IDS Scheer wächst um fast 50 Prozent

SAARBRÜCKEN (CW) - Die IDS Scheer AG konnte im ersten Quartal 1999 den Umsatz gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 48,8 Prozent auf 38,0 Millionen Mark steigern.

Trotz Sonderaufwendungen für den Börsengang sowie der Umstellung der Rechnungslegung auf U.S. GAAP verbesserte sich der Nettogewinn um 45,6 Prozent auf 6,4 Millionen Mark, heißt es im Zwischenbericht des am Neuen Markt notierten Software- und Dienstleistungs-Unternehmens. Das Lizenzgeschäft mit der Produktfamilie "Aris" samt produktnahen Services legte dabei im Vorjahresvergleich um rund 53 Prozent von 6,7 auf 10,3 Millionen Mark zu. Die Umsätze in den Geschäftsbereichen IT-Consulting betrugen 12,2 beziehungsweise 15,1 Millionen Mark.

Die neuen Business Units Supply-Chain-Management sowie Workflow-Lösungen steuerten mit 3,5 Millionen Mark fast zehn Prozent zum Umsatz bei. In den ausländischen Märkten verbuchte IDS Scheer einen Umsatz von 14,1 Millionen Mark. Weitere 8,2 Millionen Mark an Einnahmen erzielten die Saarbrücker in Ländern außerhalb Europas, wobei die Aktivitäten in den USA mit mehr als 50 Prozent Anteil am Umsatz den Löwenanteil beisteuerten.