Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.10.2008

IDS verzeichnet im 3Q rückläufiges Ergebnis und senkt Prognose

SAARBRÜCKEN (Dow Jones)--Die IDS Scheer AG, Saarbrücken, ist im dritten Quartal von den Marktunsicherheiten sowie Restrukturierungskosten belastet worden. Das Unternehmen wies am Freitag ein rückläufiges Ergebnis aus. Die Prognose für das laufende Jahr wurde gesenkt. IDS Scheer plant nun weitere Restrukturierungsmaßnahmen, um Kosten zu senken.

SAARBRÜCKEN (Dow Jones)--Die IDS Scheer AG, Saarbrücken, ist im dritten Quartal von den Marktunsicherheiten sowie Restrukturierungskosten belastet worden. Das Unternehmen wies am Freitag ein rückläufiges Ergebnis aus. Die Prognose für das laufende Jahr wurde gesenkt. IDS Scheer plant nun weitere Restrukturierungsmaßnahmen, um Kosten zu senken.

Für das dritte Quartal geht das Unternehmen nach vorläufigen Berechnungen von einem Umsatz von 95 Mio bis 98 Mio EUR aus. Dies entspreche einer Steigerung von 5% bis 6% gegenüber dem Vorjahresquartal, teilte das Unternehmen mit. Das Lizenzvolumen habe im abgelaufenen Quartal, insbesondere im September, deutlich unter den Erwartungen des Unternehmens gelegen und werde voraussichtlich bei 9,0 bis 9,5 (Vorjahr 10,1) Mio EUR liegen. Das EBITA werde eine Größenordnung von 4 (8,3) Mio EUR erreichen; die EBITA-Marge werde ca. 4% (9,0%) betragen. Das Ergebnis beinhalte Restrukturierungskosten von 2,3 Mio EUR.

DJG/nas/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.