Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.06.1982 - 

Nur einfache Anpassungen von Ethernet-Produkten

IEEE: Neutraler Standard für lokale Netze

LONDON (bi) - Das amerikanische Standardisierungsgremium IEEE unternimmt derzeit größte Anstrengungen, einen neutralen Industriestandard für lokale Netzwerke durchzusetzen.

Obwohl noch keinerlei Klarheit über die rechtlichen Konsequenzen existiert, forciert IEEE einer Meldung des britischen DV-Fachblattes "Infomatics" zufolge seine Bemühungen. Der Standard stehe kurz vor seiner Präsentation und sei - ungeachtet dessen, was Xerox (Lizenzgeber für Ethernet) verlautbare - nicht Ethernet-kompatibel. Allerdings seien nur "ganz und gar einfache" Anpassungen von Ethernet an den voraussichtlichen IEEE-Standard notwendig. Diese Mitteilung stammt nach Angaben von Infomatics vom Vorsitzenden des IEEE 802 Komitees für lokale Netze, Maris Graubee. Er habe ferner den 800 Seiten starken Entwurf des Standards für die nächsten Tage angekündigt; die technischen Spezifikationen würden bereits im August vorliegen können.

"Wir haben den Standard so ausgelegt, daß fast alle bestehende Standardhardware damit kompatibel ist", versichert Graubee. "Wir waren uns über die Schwierigkeiten mit einem

der Standards der American Society of Mechanical Engineering völlig im klaren, deshalb haben wir es uns besonders gründlich überlegt, ob wir einen Herstellerstandard mehr empfehlen sollen als einen anderen."