Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.12.1991

IFO-Institut konzentrierte sich auf quantitative Analyse der Beschäftigungs-Trends

Ziel der IFO-Studie mit dem Titel "Auswirkungen der Diffusion von Informations- und Kommunikationstechnik auf die zukünftige Beschäftigung in der europäischen Gemeinschaft" war das Auffinden von Entwicklungstrends sowie Beschäftigungs- und Ausbildungsperspektiven in den Europäischen Gemeinschaften infolge des vermehrten Aufkommens und der weiteren Verbreitung von Informationstechnik. Neben dem IFO-Institut wurde auch Merit, zur Mitarbeit an der Studie herangezogen. Indes war es Aufgabe des IFO-Instituts, sich auf die quantitative Analyse der Beschäftigungstrends und die sektoralen Aspekte der Diffusion von Informations- und Kommunikationstechnik zu konzentrieren. Der Autor beschränkt sich im folgenden ebenfalls auf diese Aspekte.

Die Untersuchungsergebnisse wurden bei der EG-Konferenz

über IuK-technik am 17. und 18. Oktober 1991 in Brüssel präsentiert.