Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.01.1998 - 

Objektorientierte Standardsoftware aus Schweden

IFS bietet modulares ERP-System

Der Anbieter von objektorientierter betriebswirtschaftlicher Standardsoftware bietet mit "Foundation 1" ähnlich einem Baukasten, rund 50 Softwaremodule an, die sich schrittweise zu einer unternehmensweiten Lösung zusammensetzen lassen sollen. Enthalten sind unter anderem die Funktionen für Finanzwesen, Materialwirtschaft, Produktion, Instandhaltung und Vertrieb.

Das Produkt unterstützt Unix-, Open-VMS- und Windows-NT-Systeme und basiert auf einer dreistufigen Client-Server-Architektur, wobei Präsentation, Geschäftslogik und Datenbank auf separaten Systemen laufen können. Zudem kann über ein entsprechendes Java-Front-end mittels Standard-Browser auf die Applikation zugegriffen werden. Die deutsche Niederlassung der mit Partnern rund 1000 Mitarbeiter starken Unternehmensgruppe (www.ifsab.com) ist in Aachen. 1996 erzielte die Company einen Umsatz von 82 Millionen Mark.