Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


31.08.2010

IG Metall plant Aktionen für Herbst

FRANKFURT (Dow Jones)--Die IG Metall will zur Durchsetzung ihrer Lohnforderungen im Herbst Aktionen durchführen, die zu kurzzeitigen Produktionsausfällen in exportorientierten Unternehmen führen könnten. "Ab Ende Oktober werden wir regional zu Demonstrationen und Kundgebungen aufrufen. Es geht darum, den Protest in die Öffentlichkeit zu tragen", sagte ein hochrangiger Vertreter der Gewerkschaft am Dienstag Dow Jones Newswires. Dabei seien zeitweilige Produktionsausfälle nicht auszuschließen, fügte er hinzu.

FRANKFURT (Dow Jones)--Die IG Metall will zur Durchsetzung ihrer Lohnforderungen im Herbst Aktionen durchführen, die zu kurzzeitigen Produktionsausfällen in exportorientierten Unternehmen führen könnten. "Ab Ende Oktober werden wir regional zu Demonstrationen und Kundgebungen aufrufen. Es geht darum, den Protest in die Öffentlichkeit zu tragen", sagte ein hochrangiger Vertreter der Gewerkschaft am Dienstag Dow Jones Newswires. Dabei seien zeitweilige Produktionsausfälle nicht auszuschließen, fügte er hinzu.

Der IG-Metall-Sprecher verwies darauf, dass "Automobilhersteller mit hohem Exportanteil und natürlich deren Zulieferer" in besonderer Weise von der Konjunktur profitierten. Das gelte auch für die Anlagen- und Maschinenbauer. "Wir werden betriebliche Forderungen aufstellen, für die nicht gestreikt werden kann, das ist ja klar", sagte der Sprecher.

Webseite: www.igmetall.de -Von Roman Kessler, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 300, konjunktur.de@dowjones.com DJG/DJN/hab/kth

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.