Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.08.2008

IG Metall will bis zu 8% mehr Lohn - Presse

BERLIN (Dow Jones)--Die IG Metall will mit einer Forderung von bis zu 8% mehr Lohn in die anstehende Tarifrunde ziehen. "Wir diskutieren derzeit, plus 7% bis 8% zu fordern," sagte der Bezirksleiter der IG Metall Nordrhein-Westfalen, Oliver Burkhard, der "Bild"-Zeitung (Mittwochausgabe). Burkhard präzisierte damit Aussagen der Gewerkschaftsspitze, wonach die Forderung für die diesjährige Verhandlungsrunde über der des vergangenen Jahres liegen soll. 2007 hatte die IG Metall 6,5% mehr Lohn verlangt.

BERLIN (Dow Jones)--Die IG Metall will mit einer Forderung von bis zu 8% mehr Lohn in die anstehende Tarifrunde ziehen. "Wir diskutieren derzeit, plus 7% bis 8% zu fordern," sagte der Bezirksleiter der IG Metall Nordrhein-Westfalen, Oliver Burkhard, der "Bild"-Zeitung (Mittwochausgabe). Burkhard präzisierte damit Aussagen der Gewerkschaftsspitze, wonach die Forderung für die diesjährige Verhandlungsrunde über der des vergangenen Jahres liegen soll. 2007 hatte die IG Metall 6,5% mehr Lohn verlangt.

Burkhard begründete die hohe Tarifforderung unter anderem mit den deutlich gestiegenen Managergehältern. "8% mehr für DAX-Vorstände - warum sollten wir nicht fordern dürfen, was andere sich längst genehmigt haben?", sagte der Bezirkschef der Zeitung. Die IG Metall Nordrhein-Westfalen war für einen Kommentar nicht zu erreichen.

Die Tarifverhandlungen für die rund 3,5 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie beginnen Mitte Oktober. Der Vorstand der IG Metall will seine Tarifempfehlung am 8. September abgeben.

Webseiten: http://www.igmetall.de http://www.bild.de DJG/kth

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.