Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.12.1977 - 

EDV-Benutzerverband als Über-Pool gegründet:

IGMA-Präside stolpert über Interessenkonflikt

PFREIMD - Ein ADAC für alle EDV-Anwender möchte der "EDV-Benutzer-Verband" sein, den der Diplomphysiker Günter Bertlein und der Elektrotechniker Werner Schneider am Rand des Oberpfälzer Waldes, in Pfreimd, gegründet haben. Bertlein, bislang am gleichen Sitz Vorstand der Interessengemeinschaft der MAI-basic/ four-Anwender (IGMA), hat auf Druck der Anwender-Gruppe "bereitwillig" (Bertlein) seinen Rückzug aus den IGMA-Ämtern angekündigt. Sein Nachfolger soll am 14. Januar gewählt werden. Er sieht aber gleichwohl die "rund 120 IGMA"-Kämpen, mit denen er bisher "einen sehr harten Kurs gegenüber MAI gesteuert" hat, als selbständige Kerntruppe des neuen EDV-Benutzer-Verbandes, der bis zum Jahresende auf rund 1000 Mitglieder kommen will. Der EDV-Benutzerverband wird dabei als "ganz loser Zusammenschluß verstanden, der die Souveränität der Benutzergruppen nicht ankratzen will", geht Bertlein auf Distanz.

Neben den MAI-Usern sollen IBM/3-Anwender und andere MDT-Nutzer quer durch die Bundesrepublik für den Benutzerverband gewonnen werden. Ärger bei der IGMA hatte Bertlein deshalb bekommen, weil zwischen Benutzerverband und Vertriebsinteressen "nicht sauber getrennt" worden war, wie MAI-Verkaufsleiter Arno Petzoldt formuliert. Immerhin setzt Bertlein nach eigenen Angaben 1977 rund 800 000 Mark um und will 1978 mit Mixed Hardware, Zubehör und Software (1977: 120 000 Mark) eine Million Mark Umsatz machen; die IGMA-Mitgliedsbeiträge bezifferten sich 1977 auf rund 45 000 Mark. Beim Benutzer-Verband hat Bertlein von vorneherein angekündigt, daß er mit ihm "besonders den Gedanken des Gemeinschaftseinkaufes" fördern will.