Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.05.1999 - 

Micrografx mit Nachfolger von Flowchart

Igrafx-Grafiken bilden Geschäftsprozesse ab

MÜNCHEN (CW) - Die neue Software "Igrafx Professional" von Micrografx kann komplexe Geschäftsabläufe laut Hersteller in übersichtlichen Grafiken und Diagrammen darstellen.

Der Hersteller hat sein Igrafx-Professional-Programm für IT-Entscheider konzipiert, die Unternehmensabläufe in den Bereichen Qualitätskontrolle und Prozeßsteuerung verantworten. Mit Hilfe von Vektor-, Raster- und 3D-Grafiken lassen sich Prozeßdiagramme anschaulich darstellen. Einzelne Schritte der Unternehmensabläufe können automatisch miteinander verbunden werden.

Mit Hilfe der ODBC- und SQL-kompatiblen Datenbank-Schnittstelle können Anwender die Prozeßdaten überwachen und mit den Diagrammen verbinden. Da Igrafx mit "Visual Basic for Applications" (VBA), Version 6.0, arbeitet, kann das Programm auf unternehmenskritischen Plattformen wie Microsofts "Back Office", Oracle, Baan, SAP oder Peoplesoft eingesetzt werden.

Die Grafiksoftware ist Teil des modularen Igrafx-Systems von Micrografx. Dazu gehören noch Komponenten wie "Igrafx Business", ein weiteres Grafik-Softwarewerkzeug, oder "Igrafx Share" und "Igrafx Deploy", mit deren Hilfe die Geschäftsgrafiken im firmeninternen Netzwerk verteilt werden können.

Igrafx ist ab sofort verfügbar, und kostet 990 Mark.